Kleiner Leitfaden für gutes Verhandeln in Souvenirläden?

Veröffentlicht am : 27 Mai 20223 minimale Lesezeit
Sie haben Ihren Aufenthalt beendet und möchten einige Reiseandenken mit nach Hause nehmen. Die Preise in den Geschäften und auf den Märkten sind zu hoch. Kann es sein, dass Sie einige gute Adressen übersehen haben? Denken Sie daran, dass das Feilschen in Afrika und Asien sehr verbreitet ist und in manchen Ländern sogar eine Lebensweise darstellt. Handeln ist also nicht nur eine Möglichkeit, Geld zu sparen, sondern auch eine Möglichkeit, Kontakte zu einheimischen Händlern zu knüpfen.

Wie kann man ein gutes Geschäft wittern?

Wenn Sie verhandeln, ohne den ungefähren Preis zu kennen, den Sie verlangen, haben Sie einen Nachteil. Besuchen Sie zunächst die örtlichen Geschäfte und Stände, um die Preise einzuschätzen. Wenn Sie einen einheimischen Freund haben, scheuen Sie sich nicht, ihn nach Einzelheiten zu fragen. In Nordafrika ist es z. B. besser, nach Ladenschluss zu verhandeln, da Sie dann vielleicht etwas mehr für Ihren Einkauf bekommen. Beim Verhandeln ändern Sie Ihre Ansicht darüber, ob der Preis angemessen ist oder nicht. Wenn der Preis etwas über dem Durchschnittspreis desselben Produkts liegt, Sie es aber letztendlich zu diesem Preis kaufen, ist es nicht unbedingt ein schlechter Kauf.

Warum ist es sinnvoll, die lokale Sprache zu verwenden?

Sie sind kein Sprachexperte, aber Sie müssen bestimmte Schlüsselwörter beherrschen. Es geht nicht zweifelsfrei um Zahlen. Wenn Sie ein Geschäft betreten und sofort sagen „Wie hoch ist der Preis?“, sind Sie sicherlich in einer schlechten Position. In den gastfreundlichsten Ländern wird viel verhandelt, da alle Geschäfte von Angesicht zu Angesicht abgewickelt werden. Versuchen Sie, die Landessprache zu sprechen und in dieser zu verhandeln. Bereichern Sie sich nicht an ein paar Cent, indem Sie lächerliche Angebote machen, auch wenn der angekündigte Preis zu hoch ist.

Wo können Sie Souvenirs kaufen?

Vermeiden Sie es, in dem Hotel, in dem Sie übernachten, einzukaufen, da die Geschäfte innerhalb des Hotels immer teurer sind als außerhalb, und die Verkäufer im Hotel höhere Preise verlangen als in der Stadt. Auch in der Stadt gibt es Geschäfte mit festen Preisen und interessante lokale Märkte. Selbst wenn Sie erst am letzten Tag Ihres Urlaubs einkaufen gehen, lohnt es sich, die örtlichen Geschäfte lange im Voraus zu überprüfen. In diesem Fall sollten Sie, wenn Sie an diesen Produkten interessiert sind, die Regel des letzten Tages brechen, da Sie vielleicht keine anderen Einkaufsmöglichkeiten haben.

Plan du site