Presidente-Bier, eine Institution in der Dominikanischen Republik

Veröffentlicht am : 27 Mai 20223 minimale Lesezeit
Das Bier Presidente ist bei den Dominikanern immens beliebt, so dass es zu einem echten, repräsentativen Symbol für ein ganzes Land geworden ist. Aber kennen Sie die wahre Geschichte, die hinter der Berühmtheit dieses Getränks in der Dominikanischen Republik steckt? Finden Sie die Antworten in diesem Artikel.

Presidente-Bier ist das allererste Bier, das in der Dominikanischen Republik kreiert wurde

Zur Information: Das Presidente-Bier gilt als das erste Getränk dieser Art in der Dominikanischen Republik. Seine Geschichte reicht über 80 Jahre zurück und ist

mit zahlreichen Festivals, Sportveranstaltungen usw. verbunden. Es ist ein helles, untergäriges und klares Bier. Die Flasche ist grün und das darauf abgebildete Markenlogo hat sich seit seiner ersten Kreation nicht verändert. Das Presidente- Bier wurde 1935 in der Stadt Santiago vom größten (und ersten) Bierhersteller der Dominikanischen Republik, der Cerveceria Nacional Dominicana, offiziell kreiert. Der Markenname lautete zu Beginn „Presidente Especial“. Der Markenname „Presidente“ bezieht sich auf den damaligen Präsidenten der Dominikanischen Republik, Rafael Leónidas Trujillo.

Das Rezept für das Presidente-Bier ist in der Dominikanischen Republik sehr beliebt.

Bis in die 1960er Jahre war das Presidente-Bier braun und der süße Geschmack war wirklich intensiv. Der Erfolg war bei der dominikanischen Bevölkerung eher mäßig. Daraufhin änderte die Marke ihr dunkles Bier in ein hellgelbes Bier. Dieses war leichter, hatte einen weniger süßen Geschmack und wenig Kalorien. Das ikonische Getränk war sofort ein großer Erfolg und dieses Rezept wurde bis heute nicht verändert. Heute findet man das Presidente-Bier an jedem Ort in der Dominikanischen Republik. Außerdem ist es ein Getränk, das fast täglich getrunken wird, nicht nur während der Feiertage.

Presidente-Bier ist ein lokaler Stolz in der Dominikanischen Republik

Das Presidente-Bier ist bei allen lokalen und kulturellen Aktivitäten in der Dominikanischen Republik präsent, wie zum Beispiel beim „Presidente-Festival“. Dabei handelt es sich um ein Musikfestival, das alle zwei Jahre in der Hauptstadt Santo Domingo stattfindet. Diese Biermarke ist nämlich der offizielle Sponsor der Veranstaltung. Große Künstler der lateinamerikanischen und internationalen Musikszene nehmen an dem Festival teil. Die Dominikaner genießen das Presidente-Bier gut gekühlt, frisch und mit einer Eisschicht darüber. Das dominikanische Bier ist über die Landesgrenzen hinaus bis in die USA und nach Europa berühmt.

Plan du site