Wo kann man in Santo Domingo Bachata tanzen?

Veröffentlicht am : 27 Mai 20223 minimale Lesezeit
Musik ist einfach eine Quelle der Freude und Inspiration für viele Musikbegeisterte in der Dominikanischen Republik. Wenn die Nacht hereinbricht, entfachen Merengue und Bachata die Stimmung in St. Dominica. Bachata erlangte dank der tadellosen Expansion des Tourismus in den 1980er Jahren interkontinentale Popularität. Doch worum handelt es sich dabei genau?

Was ist Bachata?

Es handelt sich dabei tatsächlich um eine berühmte und romantische Musik, die aus der Dominikanischen Republik stammt. Bachata ist ein Tanz im Achtvierteltakt, der von mehreren Gitarren, einer Bassgitarre und Schlagzeug gespielt wird. Diese Musik ist ideal, um einen Abend zwischen Paaren, Familien oder Gruppen von Freunden zu verschönern. Früher galt Bachata als vulgäre Musik, die von einigen adligen Gesellschaftsschichten nicht wirklich geschätzt wurde. Daher wurde die Verbreitung dieser Art von Musik verboten, aber die Erfindung des Internets hat die Geschichte des Bachata radikal verändert, und er wird derzeit in die repräsentativen Listen des immateriellen Kulturerbes der Menschheit aufgenommen.

Wie tanzt man Bachata?

Bachata ist eine Praxis, bei der man schon nach wenigen Stunden erhebliche Kalorien verbrennen kann. Die Vorteile für die Gesundheit und die Moral sind also vielfältig. Rhythmisch, romantisch und sinnlich ist er ideal, um Ihre Muskeln zu straffen. Wenn Sie diesen Körpertanz aus bestimmten Gründen wie Stressabbau, für Ihr Wohlbefinden oder auch um neue Beziehungen und Bekanntschaften in Saint Dominique zu schließen, erlernen möchten, ist es unerlässlich, an einem Einzelunterricht bei einem guten Bachata-Tanzlehrer teilzunehmen. Und da es verschiedene Bachata-Stile gibt, nämlich: dominikanisches, traditionelles oder modernes Bachata, ist es leicht, auf die Kompetenz des Trainers zu setzen, um Ergebnisse zu erzielen. Bachata stützt sich auf eine gute Beherrschung der musikalischen Beats, der Körperrhythmen und der seitlichen Beckenbewegungen bei jeder Bewegung.

Wo kann man in Saint Dominique Bachata tanzen?

In St. Dominica können Sie sehr leicht Orte finden, an denen Sie Bachata praktizieren können. An den Stränden, in den meisten Bars oder in den Colmados gibt es eine Vielzahl von Orten, an denen Sie Ihre warmen Abende mit Bachata verbringen können. Sie müssen nur die Rezeptionistin Ihres Hotels freundlich fragen, damit sie Ihnen gute Orte nennen kann, an denen Sie Bachata oder auch andere dominikanische Tänze und Musikrichtungen tanzen können. Um Ihnen dabei zu helfen, die richtigen Orte zu finden, ist es einfach, nicht nur sichere und gut gesicherte Orte wie Las Terranas, Puerto, Samana oder Plata zu wählen.

Plan du site